Himmel
Watt Blume
 
Geomanti Online Logo SchriftGeomantie Online Logo

  Seminar  

Die Berührung der Welten: Ahnenkräfte des Landes

Offener Kurs mit Johanna Markl bei Inana - Schule für Geomantie

Das persönliche Ahnenfeld ist eine Schwingung, eine Feldqualität im weitesten Sinn, die sich in der Wahrnehmung durch Bilder – auch von Tieren und Pflanzen – ausdrücken kann. Dieses Feld betrifft nicht nur die Landschaft, sondern als Gruppenfeld auch die Menschen. Die Ahnenkräfte der Landschaft sind erdgeschichtlich geprägt. Die Entstehungs­geschichte und die Qualität der Gesteine, die eiszeitlichen Verschiebungen, Vulkanausbrüche, das starke Spiel zwischen Land und Wasser – all das gehört zu den Ahnenkräften. Verwurzelung bedeutet, mit dem Ahnenfeld – dem persönlichen und dem Landschaftsahnenfeld – in Kontakt zu sein. Die Ahnenkräfte des Landes sind im Gedächtnis der Erde u.a. geomantisch wahrnehmbare Strukturen der sakralen Landschaft und der Mysterien und Rituale unserer AhnInnen.

Themen: Die Ahnenkräfte des Landes * Das Gedächtnis der Erde: Die Strukturen der sakralen Landschaft * Seelenwege, Ahnenplätze und Jenseitswelten * Wenn der Schleier zwischen den Welten zerreißt: Die Tore in der Zeit *  Mysterien und Rituale unserer AhnInnen * Auf den Spuren der Megalith-  & Hügelgräberkultur * Einweihung in die Unterwelt: Zugang und die Strukturen der „Tore“ in die Unterwelt * Die Landkarte in der Unterwelt und ihre Nutzung *  Erfahrung der eigenen Ahnenkräfte *  Vertiefte Wahrnehmung und Trance * Reise durch die 4 Inkarnationskörper * u.v.a.

Beginn: Di 08. Nov. 2016 um 18:00 Uhr
Ende: So 13. Nov. 2016 um 14:00 Uhr
Ort: Kultur und Tagungshaus MIKADO, Prinzhöfte

Teilnahmegebühr: 630,00 €

Weitere Infos und Anmeldung bitte nur über Inana-Schule der Geomantie
http://www.inana.info/schule-fuer-geomantie/offene-kurse/ahnenkraefte-des-landes.html